Private Haushalte

Familie Ueckerseifer in Windeck

  • Anlagengröße:                               9,9 kWp
  • Inbetriebnahme:                           07.10.2020
  • Jahresertrag:                                  ca.  7.000 kWh


  • Eigenverbrauchsanteil:            22,1 %
  • Autarkiegrad:                                 26  %
  • Jährliche CO2-Einsparung:   ca. 5 Tonnen 

Familie Ueckerseifer betreibt ihre Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses mit Ferienwohnung. Zusätzlich wurde eine Wallbox installiert, die es ermöglicht, ein E-Auto mit dem eigens produzierten Solarstrom zu laden. Abhängig von der Preisentwicklung wird sich in Zukunft eventuell ein Stromspeicher angeschafft.

Familie Barlog in Lohmar

  • Anlagengröße:                               7 kWp
  • Inbetriebnahme:                           25.06.2020
  • Jahresertrag:                                  ca.  5.400 kWh


  • Stromverbrauch pro Jahr:      ca. 6000 kWh 
  • Kapazität des Speichers:         7 kWh
  • Eigenverbrauchsanteil:            65 %
  • Autarkiegrad:                                 60  %
  • Jährliche CO2-Einsparung:   ca. 1,8 Tonnen 

Die Photovoltaikanlage von Familie Barlog wurde sowohl auf dem Hausdach, als auch auf dem eigenen Carport installiert. Aufgrund des Sonnenverlaufs produziert die PV-Anlage durch ihre Ausrichtung nach Südosten und Südwesten den Strom länger und gleichmäßiger über den Tag hinweg. Dadurch kann mehr Solarstrom vom Haushalt selber verbraucht werden und die Wirtschaftlichkeit der Anlage steigt. Über eine intelligente Wallbox kann das Elektroauto mit überschüssigem Solarstrom geladen werden, zudem wurde ein Stromspeicher mit einer Speicherkapazität von 7 kWh installiert. Beide Anschaffungen können den Eigenverbrauch der Anlage weiter erhöhen, der Stromspeicher erhöht zudem die Autarkie vom Stromnetz und kann bei Netzausfällen absichern.

Frau Sieger & Herr Mertes in Troisdorf

  • Anlagengröße:                               6,6 kWp
  • Inbetriebnahme:                           25.09.2020
  • Jahresertrag:                                  ca.  5.500 kWh


  • Stromverbrauch pro Jahr:      5.000 kWh
  • Eigenverbrauchsanteil:            24 %
  • Autarkiegrad:                                 27 %
  • Jährliche CO2-Einsparung:   ca. 3,5 Tonnen 

Die Module der Photovoltaikanlage von Frau Sieger und Herrn Merters sind sowohl auf dem Dach des Hauses, als auch auf dem Wintergarten angebracht. Dadruch, dass die PV-Module den Wintergarten verschatten sind die Temperaturen im Sommer deutlich angenehmer, während gleichzeitig Solarstrom produziert wird. Die Installation der Anlage wurde durch die Schmitz Haustechnik GmbH durchgeführt. Als Berufspendler soll sich in naher Zukunft ein Elektroauto angeschafft werden, die Wallbox ist dafür bereits installiert. Das Haus ist zudem für einen Stromspeicher vorgerüstet und besitzt eine Smart-Home Überwachung, um den Solarstrom möglichst effizient zu nutzen.

Frau Sieger in Troisdorf

  • Anlagengröße:                               3,3 kWp
  • Inbetriebnahme:                           24.09.2020
  • Jahresertrag:                                  ca.  3.100 kWh


  • Stromverbrauch pro Jahr:      ca. 5000 kWh
  • Eigenverbrauchsanteil:            47 %
  • Autarkiegrad:                                 30 %

Das von Frau Sieger vermietete Einfamilienhaus in Troisdorf gibt einen Teil des produzierten Solarstrom direkt an die Mieter weiter, sodass auch die Mieter einen Nutzen aus dem günstigen Solarstrom vor Ort ziehen können. Alle Informationen, wie Vermieter ihren Mietern Solarstrom zur Verfügung stellen können und so beide Parteien profitieren, finden Sie hier. Zusätzlich wurde eine Wallbox installiert, sodass die Möglichkeit besteht, eine Elektrofahrzeug mit dem vor Ort produzierten Solarstrom zu laden. Das Mietshaus ist zudem für einen Stromspeicher vorgerüstet und besitzt Smart-Home Funktionen.

Familie Listner in Ruppichteroth

  • Anlagengröße:                               8,56 kWp


  • Kapazität des Speichers:         10 kWh

Familie Behrendt in Lohmar

  • Anlagengröße:                               4,03 kWp


  • Kapazität des Speichers:         5,5 kWh

Familie Schmidt in Sankt Augustin

  • Anlagengröße:                               3,36 kWp
  • Inbetriebnahme:                           2017
  • Jahresertrag:                                  ca.  3.400 kWh


  • Stromverbrauch pro Jahr:      ca. 2300 kWh
  • Eigenverbrauchsanteil:            23 %
  • Autarkiegrad:                                 34 %
  • Jährliche CO2-Einsparung:    ca. 922 kg

Diese Beispielreferenz wurde nicht gefördert.